2017: Ein kleiner Boom bei Elektrofahrzeugen

Man sieht sie inzwischen deutlich häufiger auf deutschen Straßen. Die Elektroautos erobern langsam aber immer unaufhaltsamer das Straßenbild besonders deutscher Großstädte. Im Jahr 2017 stieg die Zahl der Neuzulassungen um mehr als das doppelte gegenüber dem Vorjahr. Und auch der Bestand der Stromer erhöhte sich annähernd um 100 Prozent.

E-Auto Neuzulassungen Deutschland
E-Auto Neuzulassungen Deutschland

Wie das Kraftfahrtbundesamt in seiner Jahresstatistik 2017 bekannt gab, wurden im vergangenen Jahr 25056 elektrisch angetriebene Fahrzeuge neu in den Straßenverkehr gebracht. In 2016 waren es gerade einmal 11410. Auffällig ist dabei, dass gerade die Zulassungszahlen in den letzten beiden Wintermonaten November (3031) und Dezember (3412) deutliche Steigerungen gegenüber den vorangegangenen Monaten des Jahres brachten, obwohl diese Monate nicht unbedingt die klassischen Zeiten für einen Neuwagenkauf sind.

E-Auto Neuzulassungen 2017
E-Auto Neuzulassungen 2017

Mit einem Bestand von rund 60000 Elektrofahrzeugen ist man zwar noch weit vom Ziel der Bundesregierung von einer Million E-Autos bis zum Jahr 2020 entfernt. Doch wenn den Ankündigungen gerade der deutschen Autobauer Glauben geschenkt werden darf, dann könnte dieses Ziel zumindest bis zum Jahresende 2020 vielleicht doch noch erreicht werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.