Alle Beiträge von Kennzeichen E

Die versteckte Kostenersparnis beim E-Auto

Wer beim Elektroauto nur auf den Kaufpreis schaut, der macht die Rechnung ohne die Folgerechnungen. Denn die fallen beim strombetriebenen Automobil häufig deutlich geringer aus, als bei seinen fossil angetriebenen Artgenossen. Sei es die Steuerbefreiung, die kostengünstigen weil schlanken Inspektionen oder die günstige Versorgung mit Fahrstrom. Die versteckte Kostenersparnis beim E-Auto weiterlesen

Besuch im Hambacher Tagebau

Kohleromantik
Kohleromantik

Der Auspuff der E-Autos sind die Schornsteine der Kraftwerke. Diese steile These habe ich schon öfter gehört oder gelesen. Man könnte dem zustimmen. Allerdings würde ich behaupten dass gerade mit der Verbreitung der E-Mobilität auch deutlich mehr regenerative Energieerzeugungsanlagen gebaut werden. Nicht zuletzt die auf unserem eigenen Dach. Besuch im Hambacher Tagebau weiterlesen

Neue Rubrik – Erträge unserer Photovoltaik

Das Elektroauto macht ökologisch nur dann Sinn, wenn es zumindest mit regenerativ erzeugtem Strom angetrieben wird. Noch besser wird es, wenn auch die Produktion mit Grünstrom erfolgt. Auf den Herstellungsprozess hat der E-Mobilist wenig Einfluss. Aber für Grünstrom können die meisten Bürger selbst sorgen. Um zu zeigen, wie effektiv das ist, werde ich hier monatlich die Erträge unserer Photovoltaikanlage veröffentlichen. Neue Rubrik – Erträge unserer Photovoltaik weiterlesen

Mit dem E-Auto quer durch die Republik

Deutschland misst von der dänischen Grenze im Norden bis zum Bodensee am Rande der Alpen annährend 1000 km. Zumindest, wenn man dem Verlauf der A7 folgt, die die Republik einmal von Nord nach Süd durchläuft.  Diese Strecke sollte man mit dem Auto an einem Tag bewältigen können.  Aber geht das auch mit einem Elektroauto der ersten Generation? Wir haben es probiert. Mit dem E-Auto quer durch die Republik weiterlesen

Die eigene Tankstelle auf dem Dach

8,64 kWp 10° aufgeständert in Ost-West-Ausrichtung
8,64 kWp 10° aufgeständert in Ost-West-Ausrichtung

Die Ökobilanz eines E-Autos wird durch verschiedene Faktoren negativ beeinflusst. Zum einen die zur Herstellung benötigte Energie, zum anderen die Erzeugung des Fahrstroms. Ersteres ist stark abhängig vom nationalen Energiemix. Zumindest zweiteres kann aber der Verbraucher selbst beeinflussen. Die eigene Tankstelle auf dem Dach weiterlesen

Unser erstes Date mit dem Sion von Sono Motors

Kürzlich hatte ich ja über das für mich scheinbar ideale E-Auto geschrieben. Den Sion des Münchner Startup-Unternehmens Sono Motors. Also war es doch an der Zeit, sich dieses Gefährt einmal genauer anzuschauen. Das haben wir getan, als die Sono-Truppe mit beiden Prototypen in Lübeck gastierte.

Sono Sion
Sono Sion

Unser erstes Date mit dem Sion von Sono Motors weiterlesen

Wir machen unsere eigene Energiewende – Die Tankstelle auf dem Dach

“Alle sagen: Das geht nicht. Dann kam einer, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.” An diesen Satz muss ich immer denken, wenn ich Berichte über die Unpraktikabilität der Energiewende höre. Wir wollen uns diesen Satz nun zum Konzept machen. Wir starten unsere eigene Energiewende. Wir machen unsere eigene Energiewende – Die Tankstelle auf dem Dach weiterlesen